Kühlungsborn Himmelfahrt

An Himmelfahrt fährt man gern an die Ostsee – am liebsten nach Kühlungsborn!

Der Mai hat ja an Feiertagen so einiges zu bieten, doch die längste Strecke an Urlaub schafft man mit nur einem Brückentag an Himmelfahrt! Perfekt für eine schöne viertägige Reise. Die uns naturgemäß eher nicht nach Bora Bora führt, es sei denn, man fliegt sehr gern. Der normale deutsche Urlauber hingegen bevorzugt Ziele in der Umgebung, am liebsten die Ostsee, die Anfang Mai schon sommerliche Gefühle wachruft.

Besonders in Kühlungsborn, das von herrlichen Raps Feldern umgeben ist, die Himmelfahrt meist mit der Sonne um die Wette strahlen und die Blicke über die Ostsee noch angenehmer machen. Wer sein Fahrrad mitgenommen hat, der wird in Kühlungsborn mit dem Ostsee Radwanderweg viele schöne Strecken finden, inmitten der blühenden Rapsfelder und stets in Blickkontakt zur Ostsee.

Am Strand von Kühlungsborn stehen jetzt schon wieder die ersten Strandkörbe. Wer an der herrlichen Strandpromenade von Kühlungsborn Ost bis Kühlungsborn West einen Spaziergang direkt an der Ostsee macht, der kann sich an ihrem Anblick erfreuen. Oder sich gleich einen mieten. Richtig in den Wind gedreht bietet der Strandkorb am Ostseestrand jetzt den Urlaubsgästen doch schon wirklich sonnige Aussichten. Gut, die Ostsee lädt noch nicht jedermann zum Baden ein, doch die Kinder werden sicher gern ihre Füße einmal probeweise hineintauchen. Also Vorgeschmack auf die großen Sommerferien.

Hotels & Ferienwohnungen

Direkt an der Ostseeallee in Kühlungsborn liegt nicht nur der feinsandigste Ostseestrand, sondern auch eine Kette schöner Villen mit besonders netten Appartements, die gerade für einen Kurztrip zu Himmelfahrt sehr geeignet sind. Denn Urlauber, die nur kurz an die Ostsee kommen, möchten ihre Zeit ja nicht mit langen Wegen im Ort und anstrengenden Parkplatzsuchen verbringen.

Wer sich zum Beispiel in der Villa Löwenstein einmietet, der wohnt wirklich mitten drin. Nur ein paar Schritte zum Strand und zu wirklich ansprechenden Restaurant der unterschiedlichsten Preisklassen. Hier braucht man das Auto nicht mehr. Wer in der Villa Löwenstein ankommt, für den beginnt der Urlaub sofort. Und gerade das ist ja über die vier schönen Maitage zu Himmelfahrt besonders wichtig in einem Ort wie Kühlungsborn.

An Himmelfahrt hat die Saison in Kühlungsborn jedenfalls schon langsam Schwung aufgenommen, alle Geschäfte und Restaurants sind bereits geöffnet.

Kurzurlaub am Ostsee Strand

Wettermäßig meist schon sonnig, warm und auf jeden Fall hell dank der langen Tage ist immer ein Kurztrip nach Kühlungsborn an Himmelfahrt. Die sonne scheint lange von einem meist blauen Himmel, manchmal stehen schon die hübschen weiß blauen Strandkörbe am Strand und bieten mit ihrem angenehmen Windschutz ideale Plätze zum Sonnenbaden.

In den vergangenen Jahren war man gut vorbereitet, wenn man auf jeden Fall Bikini und Badehose mitgenommen hatte! Zum Baden war die Ostsee noch zu frisch, aber im Strandkorb im Windschutz war man in Badesachen genau richtig angezogen! Wobei man freilich in der Strandstraße, rund um den Yachthafen und auch in Kühlungsborn West noch genug tolle Boutiquen findet, um etwaige Lücken in der Sommergarderobe zu schließen. Es macht ja im Urlaub an der Ostsee auch wirklich mehr Spaß, sich einen daheim vergessenen Bikini nachzukaufen als nach einem Regenschirm Ausschau halten zu müssen.

Unterkünfte zu Himmelfahrt

Wohnung 13 in der Villa Löwenstein

Weil sich diese Vorteile inzwischen herumgesprochen haben, ist Himmelfahrt allerdings oft sehr früh schon ausgebucht. In der schön restaurierten Villa Löwenstein in erster Strandlage ist jedenfalls für das Jahr 2019 kaum noch etwas zu bekommen. Kein Wunder, die Ostsee-Allee ist Kühlungsborns erste Adresse für direkte Strandlage und nur einen Katzensprung von Wellness Angeboten, Restaurants und Shopping Möglichkeiten entfernt. Wir freuen uns auf alle Gäste in den liebevoll und hochwertig eingerichteten  Apartments der Villa Löwenstein und wünschen allen Besuchern einen erholsamen Urlaub!

Schlaue Urlauber buchen sich gleich bis Pfingsten ein und optimieren so ihren eigenen Ferienkalender durch geschicktes Verbinden von Feiertagen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.