Kühlungsborn kocht

Kühlungsborn kocht Essen

Mit dem November spätestens kommt dann auch im schönen Kaiserbad Kühlungsborn die Jahreszeit, in der die Menschen sich gern wieder indoor aufhalten. Klar, ein Strandspaziergang hat immer noch seinen Reiz, aber es wird am späten Nachmittag dunkel und auch von den Temperaturen her schattig.

Manche Urlauber mieten sich für diese Jahreszeit eine Ferienwohnung mit Gaskamin. Wer zum Beispiel das Ostsee Apartement in der Villa Löwenstein an der Ostseeallee mietet, der kann direkt vom Strand ins Warme huschen.

Aber so gemütlich es auch in der Ferienwohnung sein mag, das heißt nicht, dass Kühlungsborn nicht noch sehr viele Unternehmungen zu bieten hat. Bis Ende November zum Beispiel gibt es das beliebte Event „Kühlungsborn kocht“.

Die führenden Restaurants lassen ihren kreativen Mitarbeitern mal so richtig viel Freiraum für Experimente und alt Bewährtes. So entsteht ein kulinarischer Event Kalender, der eine Reise wert ist. Hier kommt hochklassige Küche zu den unterschiedlichsten Themen auf den Teller. Einfach mal ausprobieren, vielleicht überrascht man sich selbst mit einer neuen Vorliebe, die man so noch nicht probiert hatte.

Natürlich kann man sich ganz entspannt von den Meistern bekochen lassen – aber man kann auch gern mitkochen. Es gibt zahlreiche Workshops und wer weiss, vielleicht trifft man hier auf ganz neue Inspirationen für das Weihnachtsmenü.

Vom Cupcake für die süßen Genießer über innovatives Kochen mit Gin bis hin zu klassischen Kochkursen wird wirklich viel geboten. Einige Hotels bieten sogar ein Extra Genießerwochenende zu diesem Event an. Aber wer schon einmal in Kühlungsborn war, der bleibt auch gerne etwas länger in einer Ferienwohnung.

Denn nach dem Essen ist so ein Spaziergang zum Klang der Wellen oder dem Rauschen des Windes einfach unerreicht. Im Dunklen hat, das sogar einen ganz besonderen Charme und so ist es kein Wunder, dass viele Gourmets nur zu gern im November nach Kühlungsborn kommen. Zugegeben, für Familien nicht der optimale Zeitpunkt, aber für Kinder wird der Ort mit den Weihnachtsmärkten dann wieder interessant im Dezember.

Wir wünschen allen Teilnehmern von „Kühlungsborn kocht“ einen guten Appetit und einen guten Aufenthalt in dem schönen Kaiserbad mit den stattlichen Patriziervillen!